..............

Ehrenamtsbörse Wesel und Hamminkeln


Die Welt im eigenen Zuhause entdecken – Als Gastfamilie

Alle Inserate von LüderThienken
Etwa 500 Schüler aus rund 50 Ländern lernen jedes Jahr den deutschen Alltag, die Kultur und Sprache in einer Gastfamilie kennen. Bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung und in Gesprächen lernen Gastfamilie und das neue Familienmitglied voneinander und übereinander. Das ist Kulturaustausch, wie ihn AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. fördern möchte. Gastfamilie werden kann jeder: Familien mit und ohne Kinder, Großelternpaare und –teile, Alleinstehende, Lebenspartner.
Wer Gastfamilie werden möchte, braucht weder ein großes Haus noch ein hohes Einkommen. Wichtig ist ein aufrichtiges Interesse an einem jungen Menschen aus einer anderen Kultur. Die Aufenthaltsdauer des Gastkindes in Ihrer Familie kann entsprechend ihren Wünschen zwischen 8 Wochen und 10 Monaten betragen. Aktuell werden für das kommende Schuljahr noch Gasteltern ab Mitte September gesucht.

Über AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und iAFS Interkulturelle Begegnungen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. Die Organisation arbeitet seit rund 70 Jahren ehrenamtlich basiert und ist Träger der freien Jugendhilfe. AFS ist Teil des weltweiten AFS-Netzwerks und arbeitet mit gleichberechtigten Partnern in rund 50 Ländern auf allen Kontinenten zusammen. Über 3.000 Ehrenamtliche engagieren sich deutschlandweit für AFS.

Kontaktieren Sie uns gerne

Wenn Sie Interesse haben, mehr über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements als Gastfamilie bei AFS zu erfahren, freuen wir uns, von Ihnen zu hören: 040399222-90 oder per E-Mail: gastfamilie@afs.de.
Kontakt:
>>> Anmelden, um alle Kontaktdetails zu sehen <<<
Die Welt im eigenen Zuhause entdecken – Als Gastfamilie